Vita Magdalena Öttl

Lebenslauf

2019

Künstlerische Leiterin Der Platz - künstlerische Recherche und Lecture Demonstration. Ein Projekt der Samadhyana Company im Maschinenhaus Essen 

Tänzerin in der Produktion Traces von Ultima Vez/Wim Vandekeybus

NON Fiction - Tanzproduktion Abraxas Theater Augsburg unter der choreografischen Leitung von Ema Kawaguchi

 

2018-2019

Studentin bei Performact

Ausbildungszyklus für professionelle TänzerInnen mit Schwerpunkt auf Performance Praxis in Torres Vedras, Portugal

2018

choreografische Assistenz für "wilderness tender". Eine Produktion des Folkwang Tanzstudios, Choreografie Stephanie Miracle uraufgeführt im Maschinenhaus Essen.

Produktionsassistentin Tanzabend an der Folkwang Universität der Künsten Essen

I'm back in a second - ein Duett mit Stella Kolodzey aufgeführt beim ARTWhat?Festival Köln, Urban Styles Festival Bielefeld, Schritt_macher Festival Generation 2, Aachen, Solo/DUo Festival NRW & Friends, Köln (best newcomer duo & audience award)

2017-2018

Mitglied der Samadhyana Company Essen

Tanz / Produktionsleitung "Von der Flucht zu den Künsten"

Premiere 3.11.2018 Forum Kunst und Architektur Essen

2017

TANZMOTO Dancecompany - Crossing the lines (on tour), Choreografien von Royston Maldoom (Berlin, Duisburg, Essen, Marl, Detmold, Emsdetten)

Sprung in die Freiheit - ein interdisziplinäres Projekt mit Fabina Löbhardt (Percussion) und Sophie Rieth (Flöten), (Augsburg, Landsberg)

Vergesst nicht...die Revolution! - Text und Solo Performance zur Veröffentlichung des Vortragsbandes "Vergesst nicht … die Revolution!: Der philosophische Rau(s)chsalon 2013–2015" herausgegeben von Hans Martin Schönherr-Mann (Augsburg)

2013-2017

Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen (BA of Arts)

^